Ankunft in einem neuen Zuhause

Am 24. war es soweit, ich stieg in das Flugzeug. Ziel: Thailand.
Der Flug war leider alles andere als angenehm. Durch einen Sandsturm in Abu Dhabi musste ich ca. 7 Stunden dort verbringen. Ohne schlaf stellte sich dies als eine echte Tortur dar.

Trotz Ohrenschmerzen bedingt durch meine Erkaeltung und dem Warten von 1,5h an der Imigration kam ich gluecklich gegen 4 Uhr nachts in Bkk an und hier meine Freundin im Arm.

Da ich mit meinem Schnupfen zu kaempfen habe, ging ich die erstenTage langsam an. Essen, schlafen und freude am Leben haben.
Schon nach den ersten beiden Tagen war mir bewusst, dass meine Entscheidung die richtige war, hier ein neues Zuhause zu finden.

Da wir bis zum 31. diesen Monats unser Appartment verlassen muessen, haben wir uns einige die lezten beiden Tage angeschaut. Es war anstrengend den ganzen Tag durch Bkk zu laufen, doch gab es auch viele Eindruecke.
Unser wahl viel heute auf http://www.atriumratchada13.com. Der Umzug wird am 31. stattfinden. Morgen heisst es alles zusammen zu packen…

Ansonsten ist alles super hier, dass Wetter top, um die 30 Tag bei Sonne und Wind, in der Nacht um die 26.
Nun heisst es Erkaletung auskurieren und auf die Ankunft einer sehr guten Freundin freuen.

2 Gedanken zu “Ankunft in einem neuen Zuhause

  1. Hey! Tolles Reisetagebuch, prima Bilder! Es scheint euch gut zu gehen und ihr fühlt euch wohl! 🙂 Liebe Grüße und noch eine wunderschöne Zeit!!! Maike

  2. Sehr mutig, ich wünsche Dir/Euch viel Erfolg und eine tolle Zeit im neuen Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.